Von Großstadt zu Großstadt – von Hamburg nach Berlin

Hallo zusammen,
 
nun ist es so weit: Die ersten 6 Monate des Trainee Programms sind vorbei und ich ziehe weiter in die nächste Stadt, zu einer neuen Firma und neuen Kolleg:innen. In meinem Beitrag möchte ich euch einen kleinen Überblick über meine Erfahrungen verschaffen, die ich in den ersten sechseinhalb Monaten im Trainee Programm sammeln durfte.

Meinen ersten Einsatz hatte ich bei VELUX in Hamburg. VELUX ist der führende Hersteller von Dachfenstern und Dachfensterzubehör und wurde 1942 gegründet. Weltweit beschäftigt VELUX ca. 11.500 Mitarbeitende, davon ca. 1.000 in Deutschland.

Zum Start des Programms im Oktober hatte ich noch das Glück, unter einem strengen Hygienekonzept persönlich ins Büro zu dürfen. Somit konnte ich nicht nur vor Ort eingearbeitet werden, sondern auch meine Kollegen und Teammitglieder persönlich kennenlernen. Neben der Einarbeitung in meinem Team wurden mir in den ersten Wochen zusätzlich andere Abteilungen vorgestellt. Dadurch erhielt ich einen weitergreifenden Überblick über die Aufgabenverteilung innerhalb des Unternehmens und die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen. Meine komplette Einsatzzeit habe ich in der Vertriebssteuerung verbracht. Dort wurde mir mein eigenes Projekt zugewiesen, an dem ich dann auch den Großteil des Einsatzes gearbeitet habe. Dadurch hatte ich übergreifend Kontakt zu anderen Bereichen, u. a. dem Außendienst, der durch mehrere VELUX-Mitarbeitende in ganz Deutschland vertreten ist.

Ab November gingen wir dann auch für unser Team ins Homeoffice. Ab sofort bestand mein Büro also aus einer kleinen Einzimmerwohnung in Hamburg. Ein Zustand, der dem Kontakt zu meinen Teamkollegen jedoch nicht schaden sollte. Durch wöchentliche Teammeetings und mehrere Einzelgespräche habe ich mich dem Team trotz des räumlichen Abstandes voll und ganz zugehörig und gut aufgenommen gefühlt. Hinzu kam eine digitale Weihnachtsfeier, bei der man sich, wenn auch virtuell, gemütlich in einem privaten Rahmen unterhalten konnte. Insgesamt kann ich sagen, dass bei VELUX ein sehr entspanntes Arbeitsklima herrscht. Alle Mitarbeitenden sind sehr nett und hilfsbereit. Und auch Hamburg ist – sogar in der Pandemie – meiner Meinung nach eine der schönsten Städte Deutschlands. Auch wenn ich persönlich die Stadt leider fast nur im Lockdown gesehen habe und mit Sicherheit einiges in der Stadt und in der Umgebung von Hamburg verpasst habe, so habe ich doch viele schöne Ecken in der Stadt zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden können.

Ende März hieß es dann für mich: Koffer packen. An meinem letzten Arbeitstag bei VELUX wurde ich von dem ganzen Team verabschiedet – natürlich digital. Am darauffolgenden Tag habe ich mich direkt auf den Weg nach Berlin gemacht, um meine neue Wohnung zu beziehen. Eine Woche später stand dann mein erster Arbeitstag bei der DB Bahnbau Gruppe an.

Empfangen wurde ich hier von Patrick Däfler. Als Leiter der Abteilung Marktbeobachtung, Marketing und Vertrieb werde ich die kommenden 6 Monaten in seiner Abteilung mitarbeiten. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und der Einrichtung meiner Arbeitsmittel bin ich direkt im Homeoffice gestartet – und habe schon einiges mitnehmen dürfen. Die Einarbeitung durch meine Kolleg:innen erfolgt größtenteils digital. Eine Ausnahme vom Homeoffice war bisher der Besuch auf einer Baustelle hier in Berlin auf der Bahnstrecke Ahrensfelde – Marzahn. Nachdem dort bereits die alten Schwellen ausgetauscht wurden, durfte ich mir ansehen, wie die Stopfmaschine die Gleise in Endlage bringt. Ein spannender Einblick, der einem nicht tagtäglich gewährt wird, wenn man im Normalfall im Büro sitzt.

Ich bin sehr gespannt auf die kommenden 6 Monate bei der DB Bahnbau Gruppe. Zum 01. Oktober 2021 starte ich dann in meine dritte und letzte Station des Trainee Programms bei STARK in Offenbach am Main.

Ich freue mich, schon bald noch mehr Eindrücke mit euch zu teilen!

Bis zum nächsten Mal und bleibt gesund!

Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.